Jennifer Gehr

IMG_0202_2.jpg

Myriam Ramundo

Myriam Ramundo wurde 1973 in Uznach in der Schweiz geboren. Seit 1998 setzt sich die Autodidaktin intensiv mit der Malerei auseinander und stellt ihre Arbeiten regelmässig aus.

Ihre vorwiegend abstrakten Werke bestechen durch eine lebhafte und plastische Oberflächenstruktur, welche sie durch das Verwenden von verschiedenen Materialien erreicht. Aus Acrylpasten, Kreide, Silber- und Goldplättchen sowie aus Acrylfarben werden die skulpturhaften Bilder aufgebaut. Die Bilder und Objekte von Myriam Ramundo vermitteln die unbeschwerte Persönlichkeit der Künstlerin.

273.jpg
IMG_8157.jpg

*Teilweise zeigen wir Bildausschnitte der Werke, bitte beachten Sie die genauen Grössenangaben der Bildbeschreibungen

Der_Augenblick_Mockup.jpg
Madagascar2 Kopie.jpg
Lebensfreude.jpg
 

Expertenmeinung

Myriam Ramundo

Vielfach „verschmelzen“ Bild und Skulptur in ein Werk. Die Künstlerin liebt es, mit Farbe und Spachtel mit Gold und Metallen zu arbeiten. Die Künstlerin liebt „das grosse Ganze“ und hat passend dazu eine neue Skulptur mit dem Titel „High Up“ entwickelt.

 

  • Galerievertretungen

  • Auftragsarbeiten

  • Bilder, Objekte, Skulpturen, Installationen