DSC_5887.JPG

Karin Hofer

Die Schweizer Bildhauerin Karin Hofer setzt bei ihrer Arbeit die menschliche Figur in den Mittelpunkt. Sie nutzt die Kettensäge als dynamisches Arbeitsinstrument um das Holz zu gestalten. Inspiration für Ihre Skulpturen findet Karin Hofer im täglichen Leben. Dabei gelingt es ihr mit dem doch recht umständlichen Werkzeug, ihren Werken Bewegung und Leben einzuhauchen. Zu ihrer Arbeit sagt Karin Hofer: «Seit ich die Kettensäge entdeckt habe, bin ich fasziniert, mit dem groben Werkzeug eine möglichst filigrane Form zu erarbeiten. Die schnelle und dynamische Arbeitsweise verlangt eine hohe Präsenz und Konzentration. Es fühlt sich wie dreidimensionales Skizzieren an. Ich freue mich, wenn sich eine Figur aus dem Holz heraus wandelt.» Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland, sowie die Teilnahme an Internationalen Bildhauer-Symposien sprechen für Ihren Erfolg als Künstlerin.

DSC03791.jpg